Winterurlaub, Sport und Ski im Hochpustertal

Im Winter verwandeln sich die Berghänge des Hochpustertals in ein Schlaraffenland für alle Wintersportler. Ob Langlaufen, Skifahren, Snowboarden, Winter- oder Schneeschuhwandern - Top-Skigebiete wie Helm, Haunold, Rotwand und die nahegelegenen Rienzlifte ermöglichen ein schneesicheres Wintersportvergnügen für ihren Skiurlaub im Hochpustertal. Und wer zusätzlich zum Skifahren in Toblach im Hochpustertal Abwechslung sucht, der kann mit dem Dolomiti Superski-Pass ganze 1.200 Pistenkilometer im gesamten Dolomitengebiet erkunden und abfahren und auf den unzähligen Sonnenterassen entspannen und kulinarische Köstlichkeiten genießen. Ein Tipp für alle Skifahrer: die Sextner Dolomiten Skirunde, welche durch die vier Gebiete Helm, Rotwand, Kreuzberg und Ski Area Val Comelico führt.

Als lustiger Ferienspaß im Winterurlaub in Toblach bietet sich auch eine Rodelpartie bei Mondschein an oder eine Schlittschuhfahrt auf dem nah gelegenen Toblacher Eislaufplatz! Die Möglichkeiten sind schier unendlich!

„By train to ski“ in Toblach - einfach PERFEKT! Über 200 km Pisten mit dem Skizug erreichbar

Im Halbstundentakt mit der Bahn ab Toblach in 10 Minuten zum Skigebiet Drei Zinnen Dolomiten und in 20 Minuten zum Kronplatz – doppelter Skigenenuss mit dem Ski Pustertal Express.

Die besten Gründe für einen Skiurlaub in Toblach:

  • Familienskigebiet Rienz im Dorf: kinderfreundlich, klein aber fein
  • Über 200 km Pisten mit dem Ski Pustertal Express erreichbar
  • Trainingspiste Gustav Mahler direkt am Hausberg
  • Mitten drin statt nur dabei: Skiregion 3 Zinnen Dolomiten (100 km Pisten) und Kronplatz (120 km Pisten)
  • „By train to ski“: mit dem Zug ab Toblach direkt zur Talstation, ohne Auto, Stau und Parkgebühren
  • Freie Nutzung von Bus und Zug: mit dem Holidaypass quer durch Südtirol (Winter)
  • Skidepot und Skiverleih direkt am Bahnhof
  • Wechsle täglich Dein Skigebiet: Kombitickets 4+2, 5+1,3+3 garantieren Abwechslung

Jetzt Skiurlaub in Toblach buchen!

Olympia Trainingspiste

Auf unserem Haushang, der Trenkerpiste, trainieren zahlreiche Ski- und Snowboard Nationalteams, wie z.B.:

  • ÖSV Ski Team Österreich Damen (Anna  Veith, Brunner Stephani, Haaser Ricarda, Ortlieb Nina, Ager Christina und viele mehr…)
  • DSV Ski Team Deutschland (Rebensburg Viktoria, Dürr Lena und viele mehr…)
  • Alpin Ski Team USA
  • Ski Teams aus England sowie Neuseeland

Skistars wie Mikaela Shiffrin und Mancuso Julia Marie haben im Gratschwirt übernachtet und sogar schon Weihnachten gefeiert. Auch Ski Stars der „Small Exotic Nations“ (z.B. Australien, Mexiko, Irland, Chile, Zypern, Madagaskar und Mexiko) waren bereits unsere Gäste.

Sie finden Videos und Fotos auf der Facebook Seite von SkiRienza. Besuchen Sie diese Seite doch mal, wir freuen uns auf Ihr Like! https://www.facebook.com/SkiRienza

Langlaufen in Toblach im Hochpustertal – Dolomiten UNESCO Welterbe

Toblach, Langlaufmekka mit über 200 Loipenkilometern

Die Langlaufhochburg Toblach mit zusammenhängendem Loipennetz, Langlaufstadion und perfekter Mobilität dank freier Nutzung von Bus und Zug.

Sie können direkt vom Gratschwirt aus in die Loipe einsteigen.

Die besten Gründe für einen Langlaufurlaub in Toblach:

  • 120 km Loipen in Toblach und 200 km in der Region 3 Zinnen Dolomiten
  • Toblach – Cortina: die weltberühmte Langlaufstrecke der Tour der Ski
  • UNESCO Weltnaturerbe: Langlaufen mit Dolomitenblick
  • Zusammenhängendes Loipennetz (Loipen miteinander verbunden)
  • Loipeneinstieg an vielen Punkten möglich
  • Optimale Präparierung aufgrund der Loipenmaut
  • Freie Nutzung von Bus und Zug: mit dem Holidaypass quer durch Südtirol
  • Optimale Bus- und Zugverbindungen zum Loipenstart oder einfach zurück
  • Langlaufstadion Nordic Arena mit FIS-Loipen
  • Skidepot, Skiverleih und Langlaufschulen in der Nordic Arena, am Bahnhof und an der Hauptstraße

Im Hochpustertal finden Sie ein wahres Paradies für alle, die gern rodeln! Wir empfehlen die Rodelbahnen Haunold in Innichen, Rotwand in Sexten und die traumhafte Piste der Drei Zinnen von Lavaredo. Ein einmaliges Erlebnis erwartet Sie!

Rodelbahnen in unserer Ferienregion

Rodelbahn: ROTWAND
5,0 km
Spaß und Unterhaltung erwarten Sie auf der Rodelbahn in Sexten. Die 5 km lange Piste Rotwand in den Sextner Dolomiten kann bequem über die Kabinenbahn Rotwand erreicht werden. Sie starten direkt von der Bergstation. Von hier gelangen Sie über Wald und Wiesen zur Talstation.

Rodelbahn: SIGNAUE
2,2 km
Die Rodelbahn Signaue startet von der Bergstation der Kabinenbahn Signaue.

Rodelbahn: HAUNOLD
2,1 km
Bei Erwachsenen und Kindern gleichermaßen beliebt, ist die Rodelbahn am Haunold. Bequem geht es mit dem Vierersessellift in Innichen zur Bergstation des Skigebietes Haunold. Von hier aus startet eine familienfreundliche Rodelbahn für Groß und Klein.

Schneeschuhwandern bringt außer Spaß auch viel Energie und Gesundheit mit sich! Erleben Sie den Hochpustertaler Winter auf Schneeschuhen, durchqueren Sie die traumhafte schneebedeckte Berglandschaft, füllen Sie Ihre Lungen mit frischer, reiner Luft und bewundern Sie dabei dieses faszinierende Tal.

Eine unterhaltsame Alternative zum Skilaufen und Rodeln stellt auch das Eislaufen dar. Am Eislaufplatz in Toblach können Sie Ihre Runden schwingen! Die ganze Familie wird sich im Hochpustertal dank des breitgefächerten Angebots an Aktivitäten nie langweilen!

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie stets informiert über unsere Angebote und Events in der Umgebung!